Zur Startseite
   
   
  Kurzbeschreibung Lepidodactylus lugubris

Systematik:
Klasse: Reptilien (Reptilia)
Ordnung: Schuppenkriechtiere (Squamata)
Unterordnung: Geckoartige (Gekkota)
Familie: Geckos (Gekkonidae)
Gattung: Lepidodactylus
Art: Lepidodactylus lugubris

Trivialname: Jungferngecko, Schuppenfingergecko

Schutzstatus: Keiner

Vorkommen und natürliches Habitat:
Der Jungferngecko kommt beinahe weltweit in tropischen und subtropischen Regionen vor; vorwiegend baumbewohnend.

Größe:
Gesamtlänge etwa 8 bis 11cm

Aktivität:
Dämmerungs- bzw. nachtaktiv - Jungtiere sind aber teilweise auch tagsüber aktiv auf Futtersuche.

Nahrung:
Vorwiegend Kleine Insekten (Fliegen, Grillen, Käfer, etc.) aber auch Blütennektar und reifes Obst

Lebenserwartung:
Bis 5 Jahre

Besonderheiten:
Obwohl es Männchen dieser Art gibt, geschieht die Fortpflanzung in der Regel durch Jungfernzeugung. D.h. die Nachkommen sind alle Klone der Mutter.


 
   
   
   
  Impressum /Disclaimer  
  Alle Texte, Fotografien, Grafiken, etc. auf dieser Seite wurden, soweit nicht anders angegeben, von uns persönlich verfasst bzw. erstellt. Die Rechte dafür liegen daher ausschließlich bei exo-living.at. Die Nutzung oder Verbreitung dieser Texte und Bilder (auch Teilen davon) bedarf daher unserer vorhergehenden, schriftlichen Genehmigung.